Was ist Ihr Lieblings-„Fettnapf“ in Konflikten und wie zufrieden sind Sie mit Ihrer Lösung?

Konflikte gehören zum Leben und begegnen uns beruflich und privat, sowohl im Kontakt mit anderen, als auch mit uns selbst. Gelingt es uns, sie in gutem Sinne auszutragen, empfinden wir das als entspannende Klärung und ein Miteinander wird wieder möglich. Gelingt uns das nicht, beginnt eine Abwärtsspirale, die in der Regel mit Kontaktabbruch, Eskalation, persönlicher Krise und mitunter wirtschaftlichen Einbußen endet.

Professionelles Konfliktmanagement bedeutet Mut, sich einzulassen und die eigene Komfortzone zu verlassen.

Sie lernen, dass Konflikte eine Chance für authentischen Kontakt, mehr Respekt und eine Steigerung von Leistung sind. Sie erleben, wie wichtig und hilfreich es ist, die unterschiedlichen Konfliktmuster bei sich selbst und anderen zu erkennen. Auf der Basis von wertschätzender Konfrontation trainieren Sie neues Verhalten in Konfliktsituationen.

Seminarinhalte Konfliktmanagement

  • Was ist typisch für mich in Konflikten?
  • Wie wirke ich auf andere?
  • Welche Verhaltensmuster lösen bei mir immer wieder Konflikte aus?
  • Innere Dialoge erkennen und steuern
  • Störungen direkt und wertschätzend benennen
  • Typische Konfliktmuster, -strategien und Eskalationsstufen

Seminarziele

  • Schärfung von Selbst- und Fremdbild
  • Analyse des eigenen Konfliktverhaltens
  • Erlernen von Handlungsalternativen in Konflikten
  • Klärung von Beziehungen in Teams und Organisationen

Durch angeleitete Selbsterfahrung, begleitete Feedbackprozesse, kollegiale Beratung, Paar- und Gruppenarbeit erlernen Sie neue Verhaltensweisen.

 
Begleitet werden Sie von Experten aus dem Team Marx-Ruhland, die Prozessbegleiter, Trainer und Coaches in führenden Wirtschaftsunternehmen sind. Erleben Sie intensives Lernen auf der Verhaltensebene nach anerkannten und bewährten Methoden der Erwachsenenbildung.

Zielgruppen

Projektleiter, Fachkräfte, Führungs- und Führungsnachwuchskräfte

Format

3 Tage, max. 12 Teilnehmer

Seminargebühr:
1.580,00 Euro zzgl. MwSt. + Hotelkosten

Termine

13.11. bis 18.11.2018
02.04. bis 04.04.2019
15.10. bis 17.10.2019

Start: Dienstag 09:00 Uhr
Ende: Donnerstag 16:00 Uhr

Seminarort & Hotel

Gut Sedlbrunn
(Nähe Augsburg oder München)

Buchungsanfrage

>> SEMINARANGEBOT ALS PDF-DOWNLOAD
>> TEILNAHMEBEDINGUNGEN ALS PDF-DOWNLOAD