Erkennen – Verstehen – Ausprobieren – Ändern

Trainer: Doris Marx-Ruhland und Yvonne Schirm

Unsere Kommunikation ist mitunter erheblichen Störungen ausgesetzt — wir fühlen uns von anderen nicht verstanden, obwohl wir mit besten Absichten argumentieren und so gerne harmonisch miteinander umgehen möchten. Aber gerade in Situationen, wo Widerstand und Blockaden im Raum stehen, Emotionen heruntergespielt werden oder auch herausplatzen, kommen wir mit höflicher Sachlichkeit nicht weiter. Hier braucht es einen sehr guten Zugang zur eigenen Empathie und den persönlichen Konfliktmustern und vor allem eine klare wertschätzende Sicht auf den Gegenüber.

Empathie bedeutet im „Hier und Jetzt“ sich selbst zu reflektieren und gleichzeitig den Gesprächspartner zu sehen und zu verstehen, auch wenn der eigene Standpunkt ein anderer ist.
Wir schärfen die Selbst- und Fremdwahrnehmung unserer Teilnehmer für klassische Muster in der Kommunikation mit anderen, begleiten anspruchsvolle Feedbackprozesse, die persönliche Verhaltensmuster erkennbar machen und unterstützen bei der Auseinandersetzung und Klärung mit Hilfe von Fällen aus der beruflichen Praxis jedes Einzelnen.

Seminarinhalte Schwierige Gesprächsführung

  • Gespräche gezielt vorbereiten
  • Analyse verschiedener Gesprächssituationen anhand von persönlichen Praxisfällen
  • Kritik offen und ehrlich formulieren und annehmen
  • Mit Fragen und aktivem Zuhören Gespräche gezielt steuern
  • Intensive Feedbackübungen
  • Übungen zur Selbstreflexion und Schärfung von Selbst- & Fremdbild
  • Livecoaching von schwierigen Gesprächssituationen in Kleingruppen (Doppeltrainersetting)

Seminarziele

  • Reflexion des eigenen Verhaltens und Schärfung der eigenen Wahrnehmung
  • Erkennen der eigenen Stärken, Potenziale und Lernfelder
  • Selbstsicherheit gewinnen und authentischer auftreten
  • Wertschätzende Kommunikation, auch in schwierigen Gesprächen, umsetzen

Durch unser Doppeltrainersetting garantieren wir einen intensiven Lern-, Erfahrungs- und Entwicklungsprozess unserer Teilnehmer.

Zielgruppen

Fach- & Führungskräfte, die ihr eigenes Verhalten in Gesprächen anhand von Selbsterfahrung reflektieren – und in schwierigen Gespräche zielführender, sicherer und kooperativer agieren möchten.

Format

2 Tage, max. 12 Teilnehmer

Seminargebühr:
950,00 Euro zzgl. MwSt. + Tagungspauschale

Termine

24.10. bis 25.10.2017

Seminarort & Hotel

wird noch bekannt gegeben (Raum München)

Buchungsanfrage

>> TEILNAHMEBEDINGUNGEN ALS PDF-DOWNLOAD